Der Möbel- und Schredderdienst

Gotenstr. 26721 Emden
Tel.: 04921 / 21915
Öffnungszeiten: mo, die und do: 10 - 15 Uhr
mi 10 - 17.30 Uhr



Der Möbel – und Schredderdienst ist als diakonische Einrichtung der evangelisch – reformierten Kirche Emdens ein wesentlicher Bereich der Nichtseßhaftenarbeit. In einem Arbeitsprojekt werden beim Möbel – und Schredderdienst Nichtseßhafte betreut. Dafür stehen 8 Plätze zur Verfügung.

Gefördert wird dieses Projekt über den europäischen Sozialfonds.

Neben dem Möbel – und Schredderdienst stehen darüber hinaus eine kleine Tischlerei und eine Fahrradwerkstatt zur Verfügung. Ziel dieses Projektes ist es, Menschen, die entwurzelt sind, wieder an einen Arbeitsprozeß heran zu führen. Dadurch erfahren sie neben einem regelmäßigen Arbeitsrhythmus auch einen geregelten Tagesrhythmus. Der spätere Einstieg ins Berufsleben wird erleichtert. Für die Menschen ist das Zusammenwirken an diesem Ort ein Stück weit leben wie in einer Familie.

Zusammen mit der Arbeitsanleitung findet eine pädagogische Betreuung statt. Dadurch wird die Bearbeitung weiterer Pro­bleme gewährleistet. Dazu gehören auch Fortbildungsmaßnahmen und die Frage der Freizeitgestaltung. Bei der Durchführung des Projektes findet eine enge Zusammenarbeit mit anderen diakonischen und städtischen Einrichtungen statt, wie etwa mit dem Arbeits- oder Sozialamt. Beispielsweise leisten Menschen dort Sozialstunden ab oder es werden Praktikanten vermittelt. .

Betreut wird dieses Projekt durch die Sozialpädagogen Frau Gabriele Buß und Herrn Nordwall und durch die Arbeitsanleiter Herrn Stephan Mais (Möbeldienst) und Herrn Günter Romanski (Schredderdienst). Ihnen macht diese gemeinsame Arbeit mit Menschen viel Freude.

Die Leistungen des Möbel- und Schredderdienstes sind Angebote, die jeder gegen entsprechende Entgelte in Anspruch nehmen kann. Beim Möbeldienst kann man gut erhaltene Möbel abgeben, die durch die Mitarbeiter abgeholt werden. Diese werden dann zu angemessenen und erschwinglichen Preisen für jedermann angeboten und verkauft.

Der Möbeldienst holt aber nicht nur einzelne Möbelstücke ab, sondern führt auch Umzüge und Haushaltsauflösungen (besenrein) komplett durch. Der Schredderdienst erledigt anfallende Gartenarbeiten. Vom Baumfällen über das Schreddern bis zum Abtransport werden alle Arbeiten erledigt. Geschreddert werden allerdings keine Möbel oder Ähnliches.



(Gesprächszusammenfassung; das Gespräch führte Herr Veddeler mit Frau Buß, Herrn Mais und Herrn Romanski)